Georg Maria  Vormschlag
Fotoseminare

Alle Fotografien © Georg Maria Vormschlag    |      Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fotografieren von Menschen

Künstlerische Portrait- und Aktfotografie


Tagesseminare ab Herbst 2017

im Kulturzentrum Schlachthof in Bremen

Fotostudien von Menschen in Schwarzweiss und Farbe, Licht - und Umgebungsarrangement,

die Fotokomposition in Praxis und Theorie, speziell für Portrait- und Aktstudien

bei Tages-, Kunst- und Mischlicht.


Der Mensch ist das interessanteste Objekt für den Fotografen, für den „Anfänger", dem Amateur und ebenso für den Berufsfotografen.

Die Kamera ist hier das Mittel, sich von anderen Menschen „ein Bild“ zu machen.

Wie Fotos in Bild - künstlerischer Weise gestaltet werden, wird anhand zahlreicher Portrait- und Aktmotive deutlich.

In diesem Fotoseminar soll die Einrichtung der künstlerischen Bildkomposition in zahlreichen Situationen und Variationen praktiziert werden.

Im Seminar ist die Farbe begrenzt auf Mischlichtsituationen und bewusste Farbexperimente (bei analoger Technik :CN, Dia, Kunstlichtfilme). Es wird vor allem mit Nitraphot - Lampen (3200 Kelvin) gearbeitet.

Es wird mit zwei weiblichen Modellen für Akt und Portrait gearbeitet.

Fotografische Kompositionen werden vom Seminarleiter vorgegeben - eigene Bildideen können verwirklicht werden. Dann steht der Seminarleiter lediglich beratend zur Seite.

Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmer*innen Bild - künstlerisch sehen und fotografieren lernen bzw. sich weiter entwickeln und gute Portrait- und Aktstudien erstellen, um beispielsweise im Bekanntenkreis mit diesen Bildern FreundInnen und Bekannte zu motivieren, sich als Modell zur Verfügung zu stellen.

Besondere fototechnische Vorkenntnisse sind nicht Bedingung!


Die Erstellung einer „Mappe" für das Kunstschulstudium, Fotodesign - Bewerbung wird beratend unterstützt.

Bitte genügend Energie und Speicherkapazität für die Kamera(s) mitbringen.


Veranstaltungsort:

Kulturzentrum Schlachthof, Findorffstr. 51 in 28215 Bremen - Magazinboden.


Seminarzeit

Samstag, 11.00 bis 17.00 Uhr,

(incl. einer Stunde Pause)


(Maximal  8 Teilnehmer*innen)


Seminarpreis: 85 Euro